LageplanStimmenFotosZeitplanWirtschaftlichkeitDokumentePresseRingschluss

04.04.2013: MAZ

Für Bahn nach Stahnsdorf

„Die Verlängerung der S-Bahnlinie 25 von Teltow nach Stahnsdorf muss weiterhin in der Perspektivplanung bleiben.“ Das verlangte gestern der Chef des Regionalverbandes Potsdam-Mittelmark des Deutschen Bahnkunden-Verbandes (DBV), Benjamin Karl. Dass sich das Buskonzept für Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf steigender Nachfrage erfreue, beweise, dass die Bürger bereit seien, vermehrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, wenn das Angebot stimmt, sagte Karl. „Diesen Erfolg als Begründung dafür zu nehmen, dass eine S 25 nach Stahnsdorf nun überflüssig sei, ist aus Sicht des DBV „höchst fragwürdig“, so Karl. Wie berichtet, lehnt der Verkehrsverbund VBB eine Verlängerung der Strecke mit dem Verweis auf das gute Busnetz ab. (stl)

MAZ
4.4.2013
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12496490/60889/Fuer-Bahn-nach-Stahnsdorf-Verkehr.html

Presse

Pressespiegel Pressemitteilungen

Suchen nach

Regionalmarketing "Der Teltow"